Studienreise Athen-Milos

Bunte Küsten durch vulkanische Prozesse auf Milos
Bunte Küsten durch vulkanische Prozesse auf Milos
Das antike Theater, in dessen Nähe die Venus-Statue gefunden wurde, die heute im Louvré steht.
Das antike Theater, in dessen Nähe die Venus-Statue gefunden wurde, die heute im Louvré steht.
Frühling auf Milos ist immer ein Erlebnis!
Frühling auf Milos ist immer ein Erlebnis!

Die Insel der Farben - die Vulkaninsel Milos

Die Insel Milos ist bei uns eigentlich nur bekannt, wenn man Kunstfreund ist und die berühmte Statue der Venus aus dem Pariser Louvré-Museum bewundert. Dass die Insel durch ihre vulkanische Vergangenheit zu den schönsten und buntesten Inseln der Ägäis zählt, wissen nur wenige. Auf unserer Reise erkunden wir auf Rundfahrten und Wanderungen die einmalige Naturlandschaft. Es geht in verlassene Bergwerke, durch vulkanische Krater und zu wunderschönen Stränden. Im Frühling blüht alles und in der warmen Jahreszeit kann man im kristallklaren Wasser an den schönsten Stränden Baden gehen. Auch für Fotografen bieten sich zahlreiche Motive, die der erfahrene Reiseleiter und Fotograf Tobias Schorr entdeckt und Ihnen Tipps gibt, wie Sie dort tolle Fotos machen. Kulinarisch ist die Insel mit ihrer kretischen, Mittelmeer-Küche immer ein Genuß. Da Sie mit dem Flugzeug anreisen, ist die Reise so geplant, dass Sie eine Nacht in Athen verbringen, um dann am nächsten Tag - je nach Verfügbarkeit - mit der Schnellfähre oder dem Flugzeug nach Milos kommen können.